PickPock ist ungeduldig - Folge 8

Nachdem PickPUNK das gesuchte Katzenkraut genau beschrieben hatte und sie sich für kurz vor Mitternacht an der alten Eiche im Bürgerpark verabredet hatten, flog PickPUNK zum langen Mittagsschläfchen bei Urgroßvater Tick von Tock. Zu einem ausgedehnten Mittagsschlaf hatte er auch PickPock dringend geraten, aber dieser hoffte so sehr Rotkehlchen vorher noch zu sehen!

Heute ist ein Feiertag, also ein besonders ruhiger Tag in der Stadt. Aber PickPock hat nicht mit den ganzen Deko-Verrückten gerechnet, die noch mehr Ostereier und sonst was in den Sträuchern verteilen. Alles ist so bunt geschmückt, dass er kaum noch Vögel zwischen dem Buntzeugs ausmachen kann. Wie soll er da Rotkehlchen entdecken, das doch so zurückhaltend ist!

Ungeduldig pickt er mal hier mal dort. Versucht seine schönsten Rhythmen zu trommeln, sanft und ruhig, so wie es Rotkehlchen liebt. Glaubt PickPock jedenfalls. Aber er vertrommelt sich ständig, weil er so verdammt kribbelig ist. Wann kommt es nur? Wahrscheinlich hat es sich durch die leuchtend-bunten Sträucher abschrecken lassen. Außerdem kommen jetzt immer mehr Menschen in die Gärten. Kinder lärmen. Und steigt da PickPock nicht beißender Grillgestank in die Schnabellöcher? "Ekelhaft!", stößt er wütend hervor, "Jetzt reicht es mir! Da kann ich auch gleich in mein ruhiges Schlafloch fliegen."
In seinem dunklen Schlafloch im Bürgerpark schlüpft PickPock in den allertiefsten Winkel und versucht einzuschlafen. Eigentlich sollte es ihm leicht fallen nach der letzten Nacht, aber er ist einfach zu aufgeregt und ungeduldig: Würden sie das Zauberkraut überhaupt finden? Und würden vielleicht auch sie selbst vom Duft benebelt und vom Zauberer verzaubert werden? Sie mussten doch ziemlich lange mit dem Kraut im Schnabel nach Buxtehude fliegen! Er versucht sich vorzustellen, wie sie völlig berauscht durch den Nachthimmel eiern. Eier! Schon träumt er von bunten Eiern, hüpfenden Küken mit Hasenohren auf dem Kopf, wild kichernden Katzen und zaubernden Zauberern...

Das kann ja was werden! Vor wildgewordenen Katzen müssen sich die beiden Jungspechte jedenfalls in Acht nehmen! Und bei Zauberern weiß man auch nicht so recht, was die so vor haben... Falls ihr jedenfalls auf noch mehr Buntes zu Ostern Lust habt: Seht wieder nach unter "Ideen" auf der homepage!